Anzeige

Aufruf zur Solidarität mit Blick auf den Gesundheitsschutz der deutschen Bevölkerung

Führungsverantwortliche und Golfspieler diskutieren aktuell u.a. die Frage nach der Rechtfertigung des umfassenden Spielverbots, das auch einzelne Privatrunden mitumfasst. Natürlich glauben viele, es ginge gerade um die Frage, ob sie als Einzelne ungefährdet Golf spielen können. Die gegenwärtigen staatlichen Regelungen haben aber das (auch im Rechtssinne) überragende Rechtsgut des Gesundheitsschutzes der Gesamtbevölkerung im Blick. Zur Erinnerung: Aktuell wird sogar eine Ausgangssperre für die gesamte Bevölkerung nicht ausgeschlossen. Zum jetzigen Zeitpunkt erscheinen vor diesem Hintergrund etwaige landes- oder bundesweite Initiativen für eine Lockerung bestehender Regelungen gesamtgesellschaftlich untunlich. Unabhängig davon wird sich der DGV zu gegebener Zeit intensiv für einen differenzierten Umgang mit dem Golfangebot einsetzen.

Solidarisches Befolgen der durch die zuständigen Behörden vorgegebenen Verhaltensmaßregeln kann und muss das Gebot der Stunde für alle sein.

Wir sind überzeugt, Sie mit dieser Position an unserer Seite zu wissen. Wenn Sie diesen klaren Appell auch an Ihre Mitglieder kommunizieren möchten, so unterstützen wir Sie dabei.

SIE MÖCHTEN
GOLFEN LERNEN?

Dann ist der Schnupperkurs auf unserer modernen Anlage in Nettetal genau das Richtige für Sie. Unsere erfahrenen Professionals vermitteln Ihnen die golferischen Grundtechniken und das nötige theoretische Basiswissen.

» zu den Golfkursen

Mitglied werden
im Golfclub

Der Golfclub Haus Bey bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Mitgliedschaften, die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sind. Werden Sie Mitglied in unserem Golfclub und profitieren Sie von vielen tollen Vorteilen.

» zum Antragsformular