Schriftgröße anpassen

Am 3. Spieltag der deutschen Golfliga Oberliga verteidigten die Herren vom GC Haus Bey die Tabellenführung. Dabei konnte allerdings der Heimvorteil nicht optimal genutzt werden, auch weil man nicht in Bestbesetzung antreten konnte.

Bei optimalen äußeren Bedingungen konnte die Jugendmannschaft des GC Haus Bey in ihrer Gruppe den 2. Spieltag der Regionalliga für sich entscheiden. Toll war in diesem Zusammenhang, dass es eine geschlossene Mannschaftsleistung war.

Mettmann – Bei schwierigen äußeren Bedingungen konnte die 1. Herrenmannschaft vom GC Haus Bey den 2. Spieltag der deutschen Golfliga Oberliga für sich entscheiden. Bei schwülwarmen Wetter und 70 Minuten Gewitterunterbrechung kamen die Mannen um Mannschaftsführer Sven Kurstjens am besten auf dem hügeligen Platz des GC Mettmann klar. Am Anfang wurden die Youngsters des Clubs auf den Platz geschickt und legten früh den Grundstein für ein gutes Gesamtergebnis.

Wiesbaden - Beim hochklassig besetzten RB German Junior, dem Masters-Turnier der Global Junior Golf – Turnierserie konnte sich Tom Büschges vom Golfclub Haus Bey den 3. Platz sichern. Nach einem Top 10 Ergebnis bei den internationalen schottischen Jugendmeisterschaften über Ostern in Dundee, konnte er nun ein weiteres Topergebnis erzielen.

Über 140 Teilnehmer aus 15 Nationen gingen bei wechselhaftem Wetter in der Nähe von Wiesbaden an den Start. Über 3 Tage mussten die Jugendlichen alles geben um auf einem der schwersten deutschen Golfplätze von den Championchip-Abschlägen gute Ergebnisse zu zeigen.

Annette Janßen hat in der Winterzeit die Ausbildung zur Golfsekretärin (DGV) absolviert. Am 13. und 14. März 2017 fanden ihre mündlichen und schriftlichen Prüfungen statt. Am 18. Mai kam endlich die erlösende Nachricht; Annette Janßen hat die Prüfung erfolgreich bestanden!

Am Sonntag, d. 7.05.2017 fand das erste Spiel der Oberliga Gruppe West 3 statt.
Austragungsort war der Vest. GC Recklinghausen.

Neben den Neuzugängen Wichard Koch und Vincent Koppitsch spielten Tom und Tilo Büschges, Christian Braune, Oliver Reiners, Philipp Louven und Sven Kurstjens.

Für unsere Jugendmannschaft haben wir auch schwierige Aufgaben im Winter. Sie wollen wissen was...

Hier geht es zum Video

Bei tollem Sommerwetter spielten 130 Teilnehmer beim diesjährigen Preis des Präsidenten mit. Die ersten Spieler starten am 8 Uhr und der letzte Flight startete um 13:40, es wurde von Tee 1 und 10 gestartet um die vielen Teilnehmer auf die Runde zu bringen.

Am vergangenen Wochenende fanden im Golfclub Haus Bey die Jugendclubmeisterschaften statt. In einem spannenden Turnier mussten 2 mal 18-Loch gespielt werden. Der Platz war in einem sehr guten Zustand, trotzdem war er nicht einfach zu spielen, weil die langanhaltende Trockenheit den Boden sehr hart gemacht hatte und die Kontrolle de Bälle nicht einfach war.

Golfclub Haus Bey steigt in die Oberliga auf!

Am 5. und letzten Spieltag der Landesliga wurden die Herren des GC Haus Bey ihrer Favoritenrolle gerecht und schafften sicher den Aufstieg in die Oberliga.

Dies ist die höchste Liga, die eine Herrenmannschaft des Clubs bisher spielte. Mit 20 von 25 möglichen Punkten hatte man letztendlich 3 Punkte Vorsprung auf den 2. Platzierten GC am Kloster Kamp. Gleichzeitig wurde am letzten Spieltag das beste Gesamtergebnis der gesamten Saison gespielt. Das Ergebnis zeugte diesmal von einer hervorragend Mannschaftsleistung, bei der alle Spieler ihre Leistung auf die Bahn bringen konnten.

Einmal mehr spielten gerade die Youngsters hervorragendes Golf. Sebastian Poths spielte dabei mit einer souveränen Level Par Runde die beste Runde für das Team, gefolgt von Tom Büschges (+3) und Tilo Büschges (+5). Kapitän Sven Kurstjens, der ein Versprechen einlöste und in klassischem Hickory-Outfit antrat, war sichtlich zufrieden.

Für das nächste Jahr hofft er auf Verstärkungen für das Team, so dass die Klasse gehalten werden kann.  
Das Team im Jahr 2016: Norbert Bienert, Christian Braune,Tom und Tilo Büschges, Marc Deibert, Sven Kurstjens, Philipp Louven, Oliver Reiners, Sebastian Poths und Dieter Schummers.